gestern | Artikel kommentieren

„BamS“-Kommentar als Auslöser einer notwendigen Debatte?

Meinungsfreiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen. Dieses auch im Grundgesetz verbriefte Recht nahm der Vize-Chefredakteur der „Bild am Sonntag“ (BamS) Nicolaus Fest in Anspruch, als er den Islam in der zurückliegenden Ausgabe seiner Zeitung als Integrationshindernis bezeichnete.  Weiterlesen...


26.07.2014 | Artikel kommentieren

Zunehmender Sozialtourismus – immer mehr Kommunen sind überfordert

Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetages, Stephan Articus, hat erneut Alarm geschlagen. Die Mitglieder des Deutschen Städtetages, die deutschen Kommunen, seien zwar größtenteils weiterhin bereit, „Menschen aus humanitären Gründen aufzunehmen“, aber seien damit mehr und mehr überfordert.  Weiterlesen...


25.07.2014 | Artikel kommentieren

NPD verteilte in Dresden CS-Gas an Frauen

Aktion gegen sexuelle Gewalt auf unseren Straßen 

Die Landtagsabgeordnete und NPD-Kandidatin zur Landtagswahl Gitta Schüßler sowie der örtliche NPD-Stadtrat und -Kreisvorsitzende Jens Baur verteilten auf der Prager Straße in Dresden Spraydosen mit CS-Gas an Passantinnen.  Weiterlesen...


21.07.2014 | Artikel kommentieren

TTIP – Anschlag auf die Souveränität der Staaten und die Lebensqualität der Völker

Wenn ein Abkommen über Monate hinweg abseits der Öffentlichkeit verhandelt wird, ist Skepsis angebracht. Seit Juli 2013 wird hinter verschlossenen Türen über das so genannte Freihandelsabkommen TTIP verhandelt. Die Inhalte des Abkommens sind bisher ausschließlich durch Indiskretionen und Informationslecks an die Öffentlichkeit gelangt.  Weiterlesen...


19.07.2014 | Artikel kommentieren

NPD-Fraktion Eisenach: Türkischer Buchautor für Couragepreis vorgeschlagen

Es gibt sie kaum noch, die mutigen Mahner, die dem Zeitgeist widersprechen und Nein sagen, wo die Mehrheit Ja sagt oder schweigt. Doch der Türke Akif Pirinçci ist einer von ihnen. Das nimmt die NPD-Stadtratsfraktion Eisenach zum Anlass, ihn für den Preis „Das unerschrockene Wort“ vorzuschlagen.  Weiterlesen...


18.07.2014 | Artikel kommentieren

„Deutschland, Deutschland über alles“ kein Verstoß gegen die öffentliche Sicherheit

Das Abspielen aller drei Strophen des Deutschlandliedes mit der ersten Zeile „Deutschland, Deutschland über alles“ verstößt nicht gegen die öffentliche Ordnung. Das hat das Verwaltungsgericht des Saarlandes in einer Entscheidung am 14. Juli 2014 festgestellt.  Weiterlesen...


11.07.2014 | Artikel kommentieren

NPD-Fraktion Sachsen

„NSU – ein Staatskonstrukt?“

Neue Broschüre der NPD-Fraktion im Sächsischen Landtag hinterfragt Arbeitsweise und Ergebnisse des Untersuchungsausschusses kritisch  Weiterlesen...


09.07.2014 | Artikel kommentieren

Aktionswoche mit "Platzhirsch" an sächsischen Schulen

Die Jungen Nationaldemokraten (JN) starten mit ihrer neuen Schülerzeitung „Platzhirsch – Der Schülersprecher“ ihre „Weg mit dem Drogendreck“-Aktionswoche  Weiterlesen...


08.07.2014 | Artikel kommentieren

Pressemitteilung

Ein Staat mit Narrenfreiheit ist kein demokratischer Staat

Das saarländische Verfassungsgericht hat am heutigen Dienstag eine Organklage der NPD gegen den dortigen Bildungsminister Commerçon abgewiesen.  Weiterlesen...


04.07.2014 | Artikel kommentieren

Wenn Integration zur Farce wird

In Deutschland pflegt man, wenn in der öffentlichen Debatte die Folgen der rasant voranschreitenden Überfremdung und Islamisierung zur Sprache kommen, mit Phrasen um sich zu werfen. Dann ist von „kultureller Bereicherung“ die Rede, von „bunter Vielfalt“, allzu oft wird auch das Wort „Integration“ gebraucht. Die Deutschen sollten sich doch bemühen, den vielen Fremden hierzulande die Integration zu erleichtern.  Weiterlesen...


04.07.2014 | Artikel kommentieren

Udo Voigt im EU-Parlament: Ernüchternde Eindrücke aus der ersten Plenar-Woche

Strassburger Demokratie-Simulation

Für den frischgebackenen NPD-Europaabgeordneten Udo Voigt haben sich am Ende der ersten Sitzungswoche in Straßburg, die am heutigen Donnerstag zu Ende ging, zahlreiche Erwartungen bestätigt.  Weiterlesen...


04.07.2014 | Artikel kommentieren

Wer ist hier der Spinner?

Bundespräsident Joachim Gauck gefällt sich offenbar darin, die Deutschen zu beschimpfen. Kurz vor der Bundestagswahl 2013 bezeichnete er Bürger, die in Berlin-Hellersdorf gegen die Einrichtung eines neuen Asylbewerberheims protestierten, als Spinner. Ende des Jahres 2012 stellte er mit der Aussage, Polen seien fleißiger als Deutsche, bereits klar, was er von seinen Landsleuten hält. Nun setzte er noch einen drauf.  Weiterlesen...


04.07.2014 | Artikel kommentieren

Ab sofort auch in Europa für deutsche Interessen!

Udo Voigt nimmt in Straßburg seine Arbeit als Europaabgeordneter auf

Eine neue Ära beginnt: seit dieser Woche ist die NPD mit dem langjährigen Parteivorsitzenden Udo Voigt auch im Europaparlament vertreten und wird dort in den nächsten fünf Jahren konsequent deutsche Interessen vertreten.  Weiterlesen...


27.06.2014 | Artikel kommentieren

Deutsche NSA-Aufklärer haben Angst vor der eigenen Courage

„Ausspähen unter Freunden – das geht gar nicht.“ So drückte sich Bundeskanzlerin Angela Merkel öffentlich aus, als sie auch offiziell Kenntnis davon erlangte, daß ihr Handy jahrelang vom US-amerikanischen Geheimdienst ausgespäht wurde.  Weiterlesen...


27.06.2014 | Artikel kommentieren

Ebola-Virus greift um sich

NPD als Impfstoff gegen Asylbetrug!

Die NPD spricht sich für einen sofortigen und ausnahmslosen Einreisestopp für Zuwanderer und Asylbewerber aus den betroffenen Ländern aus. Der Schutz des eigenen Volkes muß Vorrang vor einer falsch verstandenen Willkommenskultur haben.  Weiterlesen...